Mareike
Dobberthien

Schauspielerin

Vita

 

Mareike Dobberthien ist Schauspielerin und lebt in Berlin. 2020 steht ganz im Zeichen der eigenen Projekte. Mit SCHWEIGEN ist die ABSOLUTE SCHWÄRZE kommt das erste abendfüllende Solo auf die Bühne, erarbeitet mit der Regisseurin Beatrice Scharmann von 2019 bis 2020. Seit 2013 ist Mareike DObberthien bei den chekh-OFF players berlin engagiert und durfte Klassiker wie Shakespeares STURM und Zeitgenössisches wie NICHTS von Janne Teller auf die Bühne bringen. Auch 2018 wird sie wieder im Ensemble der chekh-OFF players spielen. In der Spielzeit 2015/16 war Mareike Dobberthien am Landestheater Schwaben engagiert. Außerdem spielte sie in Leipzig im Nain TheaterCoLaborativ, auf dem KotorArt Festival in Montenegro, im Stadttheater Smederevo in Serbien und im Nationaltheater in Banja Luka.

 

  • Neuigkeiten

    SCHWEIGEN ist die ABSOLUTE SCHWÄRZE

    Ein Solo, sich immer um die Fage windend, wie wird Sprache Wirklichkeit? Mit Stimmen von Autor*innen der letzten 100 Jahre, gefunden in Poesie, Interwievs, Tagebucheinträgen, Briefwechseln, Lexikabeiträgen, Rezensionen, Essays, Vorträgen und Zaubersprüchen.

    Theatertext: Mareike Dobberthien und Beatrice Scharmann

    Regie: Beatrice Scharmann

    Tickets reservieren

    Hannah Jatho 
  • Neuigkeiten

    Soundcloud

    Hier der link zu Hörproben auf soundcloud.